Ein Standard fĂŒr zeremoniellen Kakao

Unser ĂŒbergeordnetes Ziel ist es, einen Standard zu kreieren, welcher ĂŒber die herkömmlichen Kakao-Standards hinausgeht, um den Genießenden von Kakao im Ritual auf Augenhöhe zu begegnen und die Gewissheit zu geben, dass der im Ritual genutzte Kakao eine nachweisliche Wohltat ist. Nicht nur fĂŒr Endgenießer:innen, sondern alle Parteien entlang der Entstehungsgeschichte der zeremoniellen Kakaomasse.

Wir sind transparent

RÜCKVERVOLGBARKEIT BIS ZUM BAUERN

Einzelne Bauern und BĂ€uerinnen sind dafĂŒr verantwortlich, dass unser Kakao in seinem tropischen und schattigen Heim gedeiht. Diese sind gruppiert in Kooperativen, welche ihnen dabei helfen, ihre Bohnen möglichst schonend und effektiv weiterzugeben. Unsere Kakaobohnen und Kakaomasse erleben wahre Abenteuer auf ihrer Reise bis in unsere heiligen Hallen in Neubrunn bei WĂŒrzburg. Die familiĂ€re Ernte und der Abtransport, teils zu Fuß und auf Eseln, ist lediglich der Anfang einer interkontinentalen Reise, die wir bis zum Kakaobaum zurĂŒckverfolgen können.

Wir fördern BiodiversitÀt

UrsprĂŒnglich und sortenrein schĂŒtzen unsere Kakaosorten angrenzende RegenwĂ€lder

Mit Hilfe unserer Partnerorganisation Original Beans unterstĂŒtzen wir somit den Erhalt des Regenwalds sowie die Artenvielfalt des Kakaos und verhindern, dass native Kakaosorten aussterben.

Es reicht nicht, nachhaltig zu sein, denn was unsere Erde braucht ist aktive Regeneration mit unserer Hilfe. Durch langfristige AnsÀtze unseres Partners wird sichergestellt, dass bedrohte Tier- und Pflanzenarten auch in 50 Jahren noch ein zuhause haben.

Wir arbeiten fair

Existenzsichernde Einkommen sowie langfristige und liebevolle Partnerschaften mit Kleinbauern

Die Kakao-Bauern und BĂ€uerinnen werden in unserer Zusammenarbeit mit stabilen und hohen Preisen entlohnt, die mehr als nur fair sind. Durch regelmĂ€ĂŸige Besuche in den Anbaugebieten stellen wir sicher, dass vor Ort alles glatt lĂ€uft und zeigen WertschĂ€tzung fĂŒr die harte und ausdauernde Arbeit unserer sĂŒdamerikanischen Partner:innen.

In den AnbaulÀndern fÀngt die WertschÀtzung an.

Wir schĂŒtzen das Klima

Biologischer Anbau, Agroforstwirtschaft und weitere Maßnahmen, um unsere Welt ins Gleichgewicht zu bringen

Entlang ihres klimafreundlichen Wegs, haben wir noch viele weitere Mitstreiter:innen fĂŒr Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Liebe in der Welt. Egal ob es um Verpackungen, Versand oder die Herstellung unseres Kakaos geht. Die Kakaobohnen von unserem Partner Original Beans haben einen netto-negativen CO2 “Foodprint”. Das kannst du in unserem Kakao natĂŒrlich auch schmecken und vielleicht sogar riechen.

Wir stÀrken die Kakaokultur

Durch Förderung des lokalen Kakao-Konsums und finanzielle UnterstĂŒtzung indigener Kulturen

Besonders am Herzen liegt uns bei Kakao Mischa, neben den bekannten Komponenten von Landwirtschaft und Transport, auch die Intention und Energetik des angebauten Kakaos. Grundgedanke ist, dass uns diese von der Natur geschenkte Frucht nur dann wirklich erreicht, wenn sich entlang des Weges kein Einbruch in IntegritĂ€t ereignet hat. Dies fĂŒhrt sonst unweigerlich zum Verlust der potenten Urfrequenz des Kakaos. (vgl. Hawkins-Skala).

Dies ist fĂŒr feinfĂŒhlige Seelen spĂŒrbar beim Genuss unseres Kakaos.
Vielleicht ja auch fĂŒr dich?

Unsere Partner

Kakao Mischa ist keine One-Man Show. Neben unserem starken Feen-Team, begleiten uns viele tolle Kooperations- und Regenerationspartner:innen auf unserem Weg in Richtung einer herzoffenen Welt. Darunter ist Original Beans aus Holland und Selmi aus Italien.

Zusammenarbeit mit Original Beans

Was mit ein paar Bohnen-Proben in 2020 begann, hat sich zu einer tiefgehenden Kooperation und Freundschaft entwickelt. Fest ĂŒberzeugt von Original Beans als Partner fĂŒr nachhaltigen und regenerativen Kakao, ist es mir ein Herzensanliegen, gemeinsam mit diesem RegenwĂ€lder zu schĂŒtzen, alte Kakaosorten zu bewahren und die Kakaokultur zu stĂ€rken.

2021 machte ich mich auf nach SĂŒdamerika, um Bohnenexperten Jan Schubert zu begegnen und gemeinsam zwei der aufregendsten Herkunftsregionen zu bereisen. Ich durfte live dabei sein, wie die Experten von Original Beans die persönlichen Verbindungen zu den entlegenen Bauern pflegen und ihnen die Schokolade ĂŒberreichen, die aus ihren Kakaobohnen hergestellt wurde. Ein bewegendes Erlebnis, welches 2023 durch den Besuch der Regionen unseres Piura Blanco und Chuncho Kakaos noch erweitert wurde.

Heute weiß ich aus Erfahrung um die Sorgfalt und Wirksamkeit von Original Beans und spĂŒre eine starke Resonanz mit ihrer Vision. Daher ist eine Ausweitung der Kooperation sowie weitere Kakaoreisen mit dem Team von Kakao Mischa und Botschafter:innen unseres Kakaos geplant.

Vielleicht bist auch du mal Teil einer solchen Reise?

Zusammenarbeit mit Norandino

Ich durfte bei meinem Besuch feststellen, dass die Kakao-Experten von Norandino in Piura genau wissen, wie eine Kakaobohne ihren unvergleichlichen Geschmack noch besser zur Geltung bringen kann, ohne einen Hauch ihrer Wirkung oder Energetik einzubĂŒĂŸen.

Norandino ist eine Organisation mit sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Verantwortung, die zur StĂ€rkung und Verbesserung der angeschlossenen Organisationen und Familien beitrĂ€gt und damit die regionale Entwicklung fördert. Norandino hat sich auf der Produktion von Kaffee, Kakao und Rohrzucker konzentriert. Um den Herausforderungen des Klimawandels besser begegnen zu können, investiert Norandino inzwischen mit Hilfe des HAND IN HAND-Fonds in Beratungen zur Agroforstwirtschaft – fĂŒr noch stabilere, artenreiche Ökosysteme im Anbau.

Zusammenarbeit mit Selmi

Auch wenn ich zunĂ€chst der Schokoladenindustrie den RĂŒcken kehrte, wurde mir mit zunehmendem Wachstum unserer zeremoniellen Kakaoproduktion bewusst, dass wir das Rad nicht neu zu erfinden brauchen und auch gar nicht können.

Selmi setzt MaßstĂ€be auf dem Gebiet der Schokoladenherstellung und ermöglicht es uns, reinen Kakao fließen zu lassen - und das reibungslos und gerĂ€uscharm.

FĂŒr die grĂ¶ĂŸe der Vision, die ich verfolge, ist Technologie unabdingbar und ich freue mich in Selmi, reprĂ€sentiert durch Schokowerker Volker MĂŒller einen Partner gefunden zu haben, der sich ebenso fĂŒr die Magie des Kakaos begeistert und gewillt ist, Lösungen zu entwickeln, mit Hilfe derer wir bald ganze Landstriche mit zeremoniellem Kakao versorgen werden.

Verifizierte Kakao Mischa HĂ€ndler

Wir sind dabei, unseren Kakao auch zugĂ€nglich zu machen fĂŒr vertrauensvolle Online- und OfflinehĂ€ndler dieser Welt. Doch es fĂ€llt mir, Mischa, nicht leicht die sogenannte Customer Journey, deine Reise als Kund:in, aus der Hand zu geben.

Im Moment kannst du unseren Kakao auch auf Etsy finden. FĂŒr die Zukunft sehen wir unseren Kakao an vielen Orten der Begegnung, der SpiritualitĂ€t und der Gesundheit. Egal ob BiomĂ€rkte, Yogastudios oder Seminarzentren. Du wirst merken, wenn es soweit ist.

Bio-Zertifizierung

SĂ€mtlicher Kakao, der unsere Manufaktur erreicht, ist bio-zertifiziert und zu 100% rĂŒckverfolgbar. Unser zeremonieller Kakao ist das noch nicht, enthĂ€lt allerdings ausschließlich bio-zertifizierte Kakaobohnen ohne weitere ZusĂ€tze. Wir ziehen diesen Schritt allerdings in ErwĂ€gung und lassen dich natĂŒrlich wissen, sobald es soweit ist.