Und plötzlich hörte ich auf zu essen... meine Erfahrung mit dem Kakao Fasten.
verfasst von Mischa Levit

Kommentare

Ich kann Dir nur zustimmen, mir ging es genauso. Ich habe deinen Kakao getrunken und hatte keinen Hunger u habe dann einfach gefastet.allerdings morgens mit dem Piu 🤎 und nachmittags bzw. gegen Abend mit dem Chuncho. Ich bin da ganz nach Gefühl gegängelt. Mir ging/geht es damit sehr gut und ich habe auch keinen Hunger verspürt und vor allem ist mein Heißhunger auf süßes verschwunden. DANKE DANKE DaNKE

Kräutersträußchen am April 03, 2024

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Zum Geburtstag viel Glück?

Zum Geburtstag viel Glück? Hallöchen liebe:r Leser:in,  heute teile ich etwas mit dir, was die Wenigsten von mir w...

Zeit, misch verletzlich zu zeigen.

Was, wenn ich mich zeige? Moin,  heute schreibe ich, nicht weil ich mag, sondern weil ich glaube,...

Durch die Ohren direkt ins Herz

Meine Entdeckungsreise auf den Gebieten der Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung und Beziehung teile ich im Kakao Mischa Podcast